Die neusten Beiträge

Test

Mobilität mit einem Rollstuhl Treppenlift zurückgewinnen

Mobilität mit einem Rollstuhl Treppenlift zurückgewinnen

Die Treppe zu Hause ist kein Hindernis mehr

Ob schon immer im Rollstuhl sitzend oder erst aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls mit dem Leben im Rollstuhl konfrontiert, dieses Leben ist nicht immer einfach und oft stellen sich den Menschen mit einer Gehbehinderung Barrieren in den Weg, die für gehende Menschen kein Hindernis darstellen. Dass dies nicht nur ärgerlich ist, sondern bei den Betroffenen auch zur Frustration führt, ist nur allzu verständlich. So würde schließlich jeder reagieren. Manchmal sind diese Barrieren sogar im eigenen Heim zu finden.

Rollstuhl Treppenlift
Mit einem Treppenlift vermeintliche Hindernisse sicher überwinden

Man denke da nur an Treppen, die für Rollstuhlfahrer nun einmal ohne Hilfsmittel nicht zu bewältigen sind oder aber auch für Menschen, die eine andere Gehbehinderung haben oder aufgrund des Alters nicht mehr so mobil sind. Zum Glück gibt es heutzutage Wege und Mittel, um diese Hindernisse wie zum Beispiel eine Treppe zu Hause aus dem Weg zu räumen und sie überwindbar zu machen. Ein Rollstuhl Treppenlift ist so ein Hilfsmittel, dass eine große Wirkung erzielt und den Menschen mit einer eingeschränkten Mobilität wieder die Freiheit zurückgibt, sich ungehindert in den eigenen vier Wänden zu bewegen.

Für jede Treppe gibt es den passenden Rollstuhl Treppenlift

Der alte Rollstuhl Treppenlift ist kaputt oder passt eigentlich gar nicht zur Treppe im Haus und war ursprünglich nur als Notlösung gedacht. Oder aber man sitzt erst seit kurzem im Rollstuhl und muss nun das Haus dementsprechend rollstuhlgerecht umbauen. Es gibt viele Gründe, warum ein neuer Rollstuhl Treppenlift angeschafft werden muss. Doch egal, was auch der Grund ist, es ist natürlich wichtig, dass der Lift auch zur Treppe passt. Schließlich gibt es da auch ganz viele verschiedene Ausführungen. Steil, ums Eck verlaufend, ganz schmal, mit hohen Stufen, flachen Stufen und so weiter, Treppen sind schon auf ihre Art einzigartig. Eine individuelle Lösung in Sachen Rollstuhl Treppenlift zu finden, ist daher auch unabdingbar, wenn man die Treppe als Barriere wirklich eliminieren möchte. Selbstverständlich gibt es auf diesem Gebiet auch Spezialisten, die für jede Treppe eine individuelle Lösung anbieten können, die einem Rollstuhlfahrer die Freiheit zurückgibt, sich wieder ungehindert im eigenen Zuhause bewegen zu können. Doch nicht nur Rollstuhlfahrer können von einem Rollstuhl Treppenlift profitieren. Wenden Sie sich mit Ihrem konkreten Anliegen am besten an die Triumph-Treppenlifte GmbH, die ein sehr kompetenter Partner im Hinblick auf Treppenlifte sind.

Der Rollstuhl Treppenlift ist auch für andere Menschen mit Gehbehinderungen optimal

Ein Rollstuhl Treppenlift ist, wie es der Name schon sagt, in erster Linie natürlich für Menschen im Rollstuhl gedacht. Allerdings ist das natürlich nicht die einzige Form eines Handicaps in Sache Gehbehinderung. Es gibt viele Behinderungsarten, aber nicht immer ist man dann gleich auf den Rollstuhl angewiesen. Dennoch sind Treppen dann oftmals eine große Hürde, die entweder gar nicht alleine überwunden werden kann oder nur mit viel Zeit und Mühe. Das gilt aber auch für ältere Menschen, die nicht mehr ganz so mobil sind. Auch für diese Menschen ist ein Rollstuhl Treppenlift ein ideales Hilfsmittel, um die Mobilität wiederherzustellen und Stockwerke zu Hause überwinden zu können, ohne fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen oder einen mühsamen „Kampf“ mit den Stufen in Angriff nehmen zu müssen. Treppenlifte sind eben für viele Menschen eine Erleichterung und tragen zur Barrierefreiheit bei.

Wenn jedoch trotz dieser technischen Hilfe eine Betreuung durch geschultes Pflegepersonal notwendig wird, wie es etwa im Falle einer Demenz- oder Alzheimererkrankung der Fall ist/ sein kann, sollten Sie sich beispielsweise an die Pflegevermittlung Makolla wenden, welche qualifizierte, engagierte und empathische Pflegekräfte vermittelt.

Im Gesundheits- und Pflegesektor kommt es neben der Qualifizierung der Arbeitskräfte unter anderem auch maßgeblich auf das verwendete Equipment an. In (Arzt-)Praxen betrifft dies zum Beispiel die Behandlungsliegen. Diese sollten qualitativ hochwertig, funktional und bequem sein, sodass der Patient sich während der Behandlung möglichst wohlfühlt. Wenn Sie einen Bedarf an Therapieliegen oder ähnlichem haben, können Sie sich an diesen Anbieter wenden.

Emma Swiss

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge x