Die neusten Beiträge

Test

Filmproduktionen für Business, Bildung und Soziales

Ob im Bereich von Schulen, Volkshochschulen oder Fachschulen kann sich ein Erklärvideo genauso anbieten, wie von einem Unternehmen zu einem Produkt oder zu einer Dienstleistung. Videos sind eine gute Möglichkeit, wie man mit Kunden, mit Schülern mit Interessenten in Kontakt kommen kann. Gerade weil man mit einem Video auch komplexe Sachverhalte leicht darstellen kann.

Was für ein Video soll es werden?

Wenn es um den Unterricht, die Ausbildung geht oder um ein Unternehmen, so kann man hier auf ein oder mehrere Videos setzen. Mit einem Video kann man nicht nur, wie in der Einleitung schon erwähnt, leicht in den Kontakt kommen. Sondern man kann auch Sachverhalten darstellen, zum Beispiel eine Unterrichtsstunde oder ein Erklärvideo zu einem bestimmten Video.

Doch Video ist nicht gleich Video, vielmehr gibt es hier große Unterschiede. Unterschiede auf die man gerade bei der Erstellung von einem Video Rücksicht nehmen muss. Das fängt hierbei schon an, wenn es um die Länge vom Video geht. Eine Minute fünf Minuten oder eine Stunde? Vieles ist hier möglich, da es im Prinzip keine Begrenzungen gibt. Das gilt gerade auch im Hinblick auf den Anwendungsbereich von einem Video.

Natürlich muss man bei einem Video und dessen Gestaltung immer auch berücksichtigen, was für eine Zielgruppe man hier ansprechen möchte? Davon kann die Frage abhängen, aber auch die Länge und generell die Gestaltung vom Video. Hier spielt auch eine Rolle, wie und wo man die Videos verbreiten möchte. Schließlich reicht hier die Bandbreite von der eigenen Internetseite, bis hin zu Videoportale oder auf eine DVD.

Professionelle Gestaltung

Wenn man ein Video produzieren möchte, sollte man es professionell produzieren. Schließlich kann ein fehlender oder schlechter Ton ein Video in seiner Qualität genauso beeinträchtigen, wie eine schlechte Bildqualität. Wenn es hier um eine Videoproduktion Berlin oder um eine Filmproduktion Frankfurt geht, sollte man sich die Hilfe einer Agentur sichern. Gerade wenn man noch keine Videos gemacht hat, lauern hier in Ermangelung von Erfahrung und Kenntnisse, oftmals eine Vielzahl an Fehler.

Diese kann man vermeiden, da eine Agentur vor einer Videoproduktion Berlin oder einer Filmproduktion Frankfurt, immer die konkreten Wünsche erfassen und daraus ein Konzept machen würde. So hat man es später auch einfacher in der Videoproduktion Berlin, weil man eine genaue Vorstellung zum Video hat. Das spart am Ende nicht nur Zeit und Aufwand in der Produktion, sondern auch Kosten. Einfach weil man dann ein Video wesentlich schneller produzieren kann, als wenn man sich zu jedem Schritt, sei es Drehorte oder Inhalte erst Gedanken machen muss.

 

Emma Swiss

Verwandte Beiträge

Weitere Beiträge x